Pilgern

Pilgern


Vertraut den neuen Wegen,
weil Leben heisst: sich regen,
weil Leben wandern heisst.

aus dem Kirchengesangsbuchlied 843,1

Pilgern
Jedes Jahr machen wir uns auf den Weg. Seien es alte Pilgerrouten oder andere Wege.
Die Wegstrecken und Etappen werden jeweils im Kirchenbote lokal oder hier publiziert.

Bei den Etappen gibt es meist zwei Varianten:

Variante A = ganze Strecke zu Fuss
Variante B = Ein Teil zu Fuss; unterwegs weiter mit Bus oder Zug

Kontakt:
Peter Feldmann
Waffenplatzstrasse 20
8634 Hombrechtikon
055 240 85 65

Wir beginnen Tag und Weg mit einem Text und gehen ein Stück weit schweigend. Wir wollen bei jedem Wetter unterwegs sein, Verpflegung aus dem Rucksack, nach Möglichkeit Einkehr zu einer Kaffeepause. Dauer jeweils etwa 5 Stunden. Wer will, kann die Etappen mit Bus und Zug auch abkürzen. .

Die ausführlichen Angaben zu den einzelnen Etappen erscheinen zu gegebener Zeit im Kirchenbote lokal.
Den Kirchenboten lokal finden Sie auch auf dieser Homepage: Kirchenbote lokal

Pilgern 2023

Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser im Aargau. 

Seit der Reformation vor 500 Jahren suchten Hugenotten aus Frankreich in protestantischen Regionen nach Freiheit. König Heinrich IV. hatte ihnen zwar 1598 freie Religionsausübung gewährt, doch Ludwig XIV. hob dieses Toleranzedikt 1685 wieder auf. Darauf flohen Tausende aus dem Land. 1687 wurden die Waldenser aus Savoyen vertrieben. Der Hugenotten- und Waldenserweg erinnert an ihre Geschichte. Wir folgen diesem Fluchtweg von Murgenthal AG über Zofingen-AarauSchafisheiwm-Lenzburg-Brugg Mellingen bis Dietikon. Wir wollen bei jedem Wetter unterwegs sein, Verpflegung aus dem Rucksack, nach Möglichkeit Einkehr zu einer Kaffeepause. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Die Etappen, etwa bis zu 4 Stunden, können meist auch mit Bus und Zug abgekürzt werden.
Die Etappen finden an folgenden Samstagen statt:
1. Etappe: 15. April (MurgenthalVordemwald-Zofingen)
2. Etappe: 6. Mai
3. Etappe: 17. Juni
4. Etappe: 26. August
5. Etappe: 7. Oktober
Ein kurzer Hinweis auf die nächste Pilgeretappe erscheint jeweils im Kirchenboten lokal Dürnten. Weitere Informationen finden Sie unter: www.refduernten.ch/agenda. Die definitive Durchführung einer Etappe wird der Pilgergruppe jeweils per Mail mitgeteilt.
Wer neu am Pilgern teilnehmen möchte, meldet sich bitte bei Peter Feldmann.